Hilfsnavigation

Sprache

Steuern
Lage von Eutin und Süsel in Deutschland

Fremdenverkehrsabgabe

Die Stadt Eutin erhebt aufgrund ihrer Anerkennung als heilklimatischer Kurort eine Fremdenverkehrsabgabe als Gegenleistung für Vorteile aus der städtischen Fremdenverkehrswerbung. Abgabepflichtig sind die natürlichen und juristischen Personen, denen durch den Fremdenverkehr in der Gemeinde Vorteile unmittelbarer oder mittelbarer Art geboten werden.
Die Abgabepflicht entsteht mit Beginn des Rechnungsjahres, für das die Abgabe erhoben wird, frühestens mit Aufnahme der abgabenpflichtigen Erwerbstätigkeit.

Kontakt

Frau J. Jürß

Telefon: 04521 793-144
Fax: 04521 793-4144
E-Mail: j.juerss@eutin.de
Hinweis: nur vormittags

Öffnungszeiten des Rathauses

Montag bis Freitag:
8:30 bis 12:00 Uhr

Montag bis Donnerstag:
14:00 bis 15:30 Uhr

sowie nach Vereinbarung

Abweichende Öffnungszeiten