Hilfsnavigation

Sprache

Rathaus
Lage von Eutin und Süsel in Deutschland

Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Eutin

"Männer und Frauen sind gleichberechtigt" (Artikel 3 des Grundgesetzes)

Grundgesetz Art. 3 Abs. (2): Männer und Frauen sind gleichberechtigt. Der Staat fördert die tatsächliche Durchsetzung der Gleichberechtigung von Frauen und Männern und wirkt auf die Beseitigung bestehender Nachteile hin.

Das ist die Grundlage für alle Kommunen ab 25.000 EW, eine hauptamtliche Gleichstellungsbeauftragte einzustellen.

Die Gleichstellungsbeauftragte setzt diesen Gesetzesauftrag durch verschiedene Maßnahmen innerhalb ihrer Verwaltung und in der Gemeinde um.