Hilfsnavigation

Sprache

Rathaus Süsel
Lage von Eutin und Süsel in Deutschland



Der Wirtschaftsstandort Süsel

In der amtsfreien Gemeinde Süsel sind hervorragende Ansiedlungsmöglichkeiten für Betriebe aus dem Dienstleistungssektor gegeben. Die Gemeinde ist mit ihrem hohen Landschafts- und Freizeitwert und ihren sehr guten Verkehrsanbindungen ideal geeignet für standortunabhängige Betriebe, zum Beispiel aus dem Bereich Informationstechnik. Aber auch für andere Gewerbezweige finden sich in der Gemeinde hervorragende Ansiedlungsmöglichkeiten unter anderem im nahezu voll besiedelten Gewerbegebiet "Süseler Baum" im Kreuzungsbereich der B 76 und L 309 in unmittelbarer Nähe zur BAB 1, Abfahrt Eutin/Haffkrug.
Das Interkommunale Gewerbegebiet mit der Stadt Eutin im Bereich der Röntgenstraße in Eutin ist erschlossen. Nähere Beratung erhalten Sie bei:
Entwicklungsgesellschaft Ostholstein, Röntgenstraße 1, 23701 Eutin, Tel.: 04521-80810, e-mail: info@egoh.de, Internet: www.egoh.de
Nachstehend erfahren Sie einige Daten zum Wirtschaftsstandort Süsel:
Lage:
Die Gemeinde liegt zwischen dem 30 km entfernten Lübeck, dem 10 km entfernten Eutin und dem 8 km entfernten Neustadt im Kreis Ostholstein.
Verkehrsanbindung:
Die Anbindung an die BAB 1 (Abfahrt Eutin) liegt in unmittelbarer Nähe (1 km) zur Gemeinde, die von der B 76 durchzogen wird. Weitere gute Verkehrsanbindungen bringt die aus Pönitz kommende und nach Neustadt führende L 309. Eine wichtige Verbindung zur Stadt Eutin und zum Bundesstraßennetz stellen die K 55 und die K 61 dar.
Die Gemeinde Süsel ist außer mit dem Auto auch sehr gut erreichbar mit der Bahn. Der nächste Bahnhof liegt im 2 km entfernten Haffkrug. Weitere naheliegende Bahnhöfe finden sich in Pönitz in 4 km Entfernung sowie in Eutin, Neustadt und Lübeck.
Der nächste Flughafen liegt im 33 km entfernten Lübeck-Blankensee, den Flughafen Hamburg-Fuhlsbüttel (Entfernung 80 km)erreichen Sie in 70 Autominuten.
Die nächste Hafenanbindung findet sich in einer Entfernung von 25 km in Lübeck.
Steuersätze:
Grundsteuer A: 380 %
Grundsteuer B: 380 %
Gewerbesteuer: 360 %

Dies ist für Investoren, potentielle "Häuslebauer", Verwaltungen, Makler, Sachverständige und andere eine sehr gute Methode, sich einen Überblick über das Grundstückspreisniveau zu verschaffen.

Kontakt

Frau E. Lübker

Stabsstellenleitung
Telefon: 04521 793-112
Fax: 04521 793-4112
E-Mail: e.luebker@eutin.de
 

Frau K. Meyer

Stabsstelle Wirtschaftsförderung und Stadtmarketing
Telefon: 04521 793-160
Fax: 04521 793-4160
E-Mail: k.meyer@eutin.de